John Meister

John Meister

Heute

  • Dataport

    Consultant Digitale Transformation | Digitalisierung der Kommunen | Onlinezugangsgesetz | Digitale Daseinsvorsorge

  • Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

    Lehrbeauftragter für Public Management | Diversity Management in der Digitalen Transformation | Politikwissenschaft, Soziologie

Vorher

  • Senatskanzlei Hamburg

    IT-Berater | DigitalFirst | Digitalisierung von Verwaltungsservices

  • Finanzministerium Hamburg

    Projekt-/Referatsleitung | Digitale Transformation & Infrastruktur Zentrale Dienste

  • Sozialministerium Hamburg

    Referent Sozialpolitik, u.a. medizinische Versorgung von Geflüchteten und Menschen ohne Papiere

  • Deutscher Bundestag

    Referent Internet & Social Media beim medienpolitischen Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion

Bildung

• Master of Arts | Governance | Hagen

• Bachelor of Arts | Public Management | Hamburg

• Stipendiat des Deutschlandstipendiums für begabte und leistungsstarke Studierende

Zertifikate

• Certified Project Management Associate (IPMA Level D)

• Professional Scrum Master I (Scrum.org)

• Design Thinking for Innovation (UVA Darden School of Business)

• Führungskräftelehrgang „In die Zukunft führen“ (KGSt)

• Grundlagen des digitalen Marketings (Google Zukunftswerkstatt)

Veröffentlichungen und Vorträge

• Speaker beim Creative Bureaucracy Festival - "Hinterm Horizont geht's weiter... - Verwaltung 2040+" (2019)

• Impulsgeber und Experte bei der Konferenz "Gov.Beta - Neue Technologien und Arbeitsmethoden für die Verwaltung" zur Nutzerzentrierung bei der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes - OZG (2019)

• Speaker bei der Digitalen Woche Kiel 2019 - "Bürgerportal – die digitale Plattform zu Verwaltungsservices"

"Mehr Vielfalt wagen!" – ein Plädoyer für das Prinzip Vielfalt in der Digitalisierung oder was Hamburg von Kanada lernen kann. (2019)

• Gastdozent an der Fachhochschule Kiel in den Studiengängen Wirtschaftsinformatik und BWL im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Kiek in de Kök" (2018)

• Teilnehmer am 3. Nassauer Dialog zur Digitalisierung und Arbeit 4.0 der Freiherr vom Stein-Gesellschaft e.V. (2018)